Uckermark im Winter

Auch im Winter bietet die Uckermark reizvolle Motive.

Die uckermärkische Landschaft ist an sich schon nicht spröde oder rauh, sondern eher zurückhaltend und lieblich. Hier muss der Schnee keine Kanten oder Linien überdecken und weichzeichnen. Er übertüncht, was vorher in den Brauntönen des Herbstes gehalten war und macht aus kleinen Hügeln beliebte Rodelberge und verzuckert die Alleebäume.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.