Kanu- und Floßfahrten mit Treibholz in Lychen

Die Uckermark mit ihren vielen Seen, Flüssen und Bächen bietet beste Voraussetzungen für den Wassersport.

Der Anbieter Treibolz in Lychen hat sich auf Touren mit dem Floß oder Kanu spezialisiert.

Lage und Anfahrt

Die Stadt Lychen liegt im Zentrum des Naturparks Uckermärkische Seen im Westen der Uckermark. Sie wird auch als Flößerstadt bezeichnet.

Die nächsten größeren Orte sind Templin im Südosten, Prenzlau im Osten, Neustrelitz im Nordwesten und Fürstenberg/Havel im Westen.
Über diese Städte ist Lychen dann auch am besten zu erreichen.

Mit der Bahn reist man nach Fürstenberg oder Templin und nimmt von dort aus den Bus.

Die Kanu- und Floßstation Treibholz befindet sich am Ufer des Oberpfuhlsees. Vom Markt in Lychen in Richtung Feldberg etwa 300 Meter entfernt.

Floßfahrt, Paddeln im Kanu und Hydrobikes

Mit dem Floß unterwegs

Lychen trägt nicht umsonst den Beinamen Flößerstadt. Die an Baustoffen wie Holz und Ziegel unersättliche Stadt Berlin ließ Ende des 18. Jahrhunderts um Lychen eine florierende Forstwirtschaft entstehen, von der die Flößerei nachhaltig profitierte. Die Baumstämme, verbunden zu Floßverbänden, wurden von Hand bis nach Berlin geflößt, bevor moderne Transportmittel diese Methode unrentabel machten.

Auf dem jährlichen Flößerfest (was immer am 1. Augustwochenende stattfindet) werden noch alte Techniken des Floßbaus und der Flößerei demonstriert.

Die Floßtouren bei Treibholz sind für Gruppen zwischen 10 und 100 Personen konzipiert. Der Grundpreis beträgt für einen Erwachsenen 7,50 € pro Stunde. Da es zahlreiche Kombinations- und Erweiterungsmöglichkeiten bei der Tourendauer, Beköstigung, Unterhaltungsprogramm u.a. gibt, informieren Sie sich am besten auf der Webseite von Treibholz darüber.

Treibholz bietet auch öffentliche Floßfahrten für Einzelpersonen und kleine Gruppen ohne vorherige Anmeldung an. Die Fahrt dauert eine Stunde und startet in der Zeit Juli/August täglich um 10 Uhr und April bis Oktober an den Wochenende um 10 Uhr.

Die Flöße werden alle von erfahrenen Kapitänen gesteuert und sind mit Sonnensegeln und einer Toilette ausgestattet. Bei kühler Witterung gibt es Decken. Zusätzlich sind gekühlte Getränke vorhanden (separate Berechnung) und diverse Beköstigungen wie Kesselgulasch buchbar.

Kanutouren

Paddeln gehört zu den beliebtesten Wassersport- und Erholungsarten in der wasserreichen West-Uckermark oder den angrenzenden Mecklenburgischen Revieren.

Von kleinen Touren stundenweise bis zu ausgedehnten Mehrtagestouren ist alles möglich.
Treibholz bietet komfortable und hochwertige Kanus und Canadier für Touren auf den Gewässern rund um Lychen an.

Bei Bedarf bietet Treibholz auch den eigenen Transfer von Kleingruppen (der Bus hat 8 Sitzplätze) oder die Vermittlung zu Transportunternehmen an.

Hydrobikes

Von Hydrobikes hatte ich bis dato noch nie etwas gehört. Im Prinzip ist es ein Fahrrad-Torso, der auf einer Katamaran-Schwimmform installiert ist. Mit diesem Gefährt können Sie dann über die Lychener Stadtseen „treten“. Für weitere Touren sind allerdings Kanus anzuraten.

Übernachtung in der Herberg

Wenn Sie eine Tagestour oder Mehrtagestouren bei Treibholz buchen, macht eine Unterbringung in Lychen Sinn. Treibholz hat dafür eine alte Kutscherremise in der Lychener Altstadt zur Herberge umgebaut. Einzelunterkunft oder Ferienhaus – Sie haben die Wahl. Die Preise scheinen sehr moderat zu sein und auch so macht das Anwesen einen romantischen und netten Eindruck.

Die Adresse der Herberge lautet:
Stabenstraße 21
17279 Lychen

Es können keine Kommentare abgegeben werden.