Waldweihnacht Prenzlau 2014

Wenn Sie eine nicht ganz so alltägliche weihnachtliche Veranstaltung in der schönen uckermärkischen Natur suchen, sollten Sie sich den 21.12.2014 für die Prenzlauer Waldweihnacht vorhalten.

3 Tage vor Heiligabend lädt Prenzlau zu seiner Waldweihnacht mit Glühwein, Lagerfeuer und Programm in den Prenzlauer Stadtforst ein.
Aber Achtung: der Veranstaltungsname täuscht über den Umstand hinweg, dass sich der Veranstaltungsort gute 20 Kilometer von Prenzlau entfernt befindet.
Nichtsdestotroz zählt das Waldgebiet zwischen Sternhagener See und Hassleben zum Prenzlauer Stadtforst.
Der Veranstaltungsort „Jagdplatz“ befindet sich etwas über einen Kilometer nördlich der Siedlung Buchholz (Ortsteil von Gerswalde).

Pünktlich um 10 Uhr eröffnet Bürgermeister Hendrik Sommer die Prenzlauer Waldweihnacht.
10:30 Uhr wird eine Andacht gehalten und die Bläser der evangelischen Stadtmission werden diese musikalisch begleiten.
Um 11 Uhr findet die erste Führung mit dem Revierförster Jens Rackelmann durch den Forst statt.
Selbstverständlich wird auch der Weihnachtsmann wieder vorbeischauen und Geschenke für eher Jung als Alt mitbringen.
Um 13 Uhr geht es auf zur zweiten Waldführung in die Schönheit der uckermärkischen Natur.
Für die kleinen Bastelfreunde steht der Pavillon bereit, während am Lagerfeuer Knüppelbrot/Stockbrot gebacken wird.
Dazu gibt es verschiedene Ständen mit einem ausgewogenen Angebot an Weihnachtsgeschenken, regionalen Produkten sowie Essen und Trinken.

Leider gibt es in diesem Jahr nicht die Möglichkeit, einen Weihnachtsbaum zu kaufen/bestellen. Die neugepflanzten Exemplare sind noch zu klein und müssen daher auf 2015 warten.

Ansprechpartnerin ist Susanne Ramm von der Stadtverwaltung Prenzlau. Kontaktdaten stehen rechts.