Hotel am Uckersee und Restaurant Schilfland

Das Hotel am Uckersee und Restaurant Schilfland finden Sie in der Dorfmitte von Röpersdorf, einem Ortsteil der Großgemeinde Nordwestuckermark am Unteren Uckersee.
Hier vereinen sich alle alle landschaftlichen Vorzüge der Uckermark. Seen, sanfte Hügel und Alleen.

Röpersdorf erreichen Sie entweder über das nahegelegene Prenzlau oder von Berlin aus über die Autobahn A11 nach Stettin. Über die Abfahrt Warnitz kommend, erreichen Sie Röpersdorf über die Dörfer Blankenburg, Seehausen und Potzlow.

Das Hotel am Uckersee

Hotel Schilfland am Unteren Uckersee

Hotel Schilfland am Unteren Uckersee

Das Hotel am Uckersee hält folgende Ausstattung für seine Gäste bereit:

  • 20 Nichtraucherzimmer (davon 3 mit Wasserbett)
  • 2 Familienzimmer
  • 1 Privat-SPA inklusive Suite

Dazu kommt ein Frühstücksraum, ein Clubzimmer und ein großer Garten mit Liegewiese und Strandliegen.

Die Zimmer sind Nichtraucherzimmer und mit großen, gläsernen Duschen +WC, gläsernen Designerwaschbecken und mit LCD Fernsehgeräten (DVBT-Empfang) ausgestattet.

Im gesamten Hotel gibt es kostenlosen WiFi-Zugang.

Preise

Der Durschnittspreis für ein Doppelzimmer liegt bei ca. 80 €.
Tabelle folgt.

Angebote und Freizeitaktivitäten

Hotel Schilfland vom Uckersee ausIm und um das Hotel eröffnen sich Ihnen zahlreiche Freizeitaktivitäten.
Zu den Bademöglichkeit an den Stränden des Unteruckersees sind es nur 300 m; der nächste Kinderspielplatz ist auch nur 500 m entfernt.
Auf dem Uckersee herrscht eine rege Fahrgastschifffahrt – zur nächsten Bootsanlegestelle ist es daher auch nicht sehr weit. Um den Uckersee gibt es zudem schöne Wander- und Jogging-Strecken.

Privat-Spa und Suite

Ausgestattet mit eigener finnischer Sauna und einer Wärmekabine, Hydroxeur®-Traumwhirlpool für zwei Personen und wundervollen Ruhemöglichkeiten bietet Ihnen unserer Privat-SPA alles was Sie brauchen, um ganz in Ruhe puren Luxus zu erleben. Die Besonderheiten der Suite liegen in einem elektrisch verstellbaren Bett, einem klimatisierten Zimmer, einem elektrischen Kamin und HiFi-Musikanlage mit iPod Dockingstation. In den Luxus-Relaxsesseln kann man den schönen Seeblick genießen. Das Hotel am Uckersee bietet für die Privat-Spa und Suite einen Einführungspreis ab 79,50 € für die Übernachtung pro Person und Frühstück an.

Radwandern, Kanufahrten und Massagen

Die zentrale Uckermark ist für Radwandern geradezu prädestiniert. Und da Röpersdorf direkt am Berlin-Usedom-Fernradweg liegt, kann man auch am Hotel Fahrräder ausleihen. Die Preise liegen zwischen: 3 € für 2 Stunden und 7 € am Tag.
Das Hotel am Uckersee hält kostenlose Unterstellmöglichkeit für Gästefahrräder sowie Fahrrad- und Wanderkarten bereit.

Die Nähe zum Unteren Uckersee kann zum Kanufahren hervorragend genutzt werden. Kanus können Sie für 5 € die Stunde oder 14 € für vier Stunden ausleihen.
Weiterhin können Sie Angelkarten für den Unteruckersee beziehen oder Massagen- und Reikianwandungen buchen.

Restaurant Schilfland

Räumlichkeiten

Das Restaurant Schilfland ist komplett klimatisiert und bietet Räumlichkeiten für Veranstaltungen mit bis zu 120 Gästen.
Dazu zählen ein Speisesaal, eine Weinstube, eine Tanzfläche, eine Bar und ein Buffetbereich mit Liveküche. Zwei Kegelbahnen sorgen für etwas Abwechslung neben dem Essen.
Bei gutem Wetter wird auch auf der Seeblick-Terrasse serviert.

Küche und Speisekarte

Nach Eigenauskunft kocht der Chef hier noch persönlich. Schnörkellos, regional ausgerichtet und garantiert frisch zubereitet. Das „Schilfland“ hat sich auf Fischgerichte spezialisiert.

Die Speisekarte des Schilfland weist vor allem Zander, Wels, Maräne und Krebse auf.

Service und Sonderangebote

Im Schilfland kann nicht nur ala carte gespiesen werden; der Veranstalter bietet eine reichhaltige Palette an zusätzlichen Services und Dienstleistungen.
Ob Sie dort ihre privaten Feiern, wie Jubiläen, Familienfeiern oder Hochzeiten ausrichten wollen oder den externen Catering-Dienst beauftragen möchten – das Schilfland verspricht, es möglich zu machen.

Impressionen vom Hotel Schilfland

Die Photos stammen vom Hotelbetreiber und wurden für diesen Artikel zur Verfügung gestellt. Dafür noch einmal vielen Dank.
[nggallery id=1]