Salveymühle – Unterkunft und Erholung bei Gartz

Die Salvey Mühle 3 ist die letzte der ehemals fünf Wassermühlen am Salveybach und beherbergt heute als Ferienhof eine Unterkunft für erholungssuchende Urlauber.

Geschichte der Salveymühle

Der Salveybach schlängelt sich durch das Geesower Hügelland zwischen Tantow und Gartz, bis er dort erst in den Mühlenteich und kurz darauf in die Westoder mündet.

Die Zisterziensermöche begannen schon vor 750 Jahren, die Wasserkraft des kleinen Baches zu nutzen. Zwischen Tantow und Gartz entstanden 5 Korn- und Sägemühlen, die in den verschiedenen Kriegswirren wiederholt zerstört und wieder aufgebaut wurden. Erhalten geblieben ist heute nur noch die Mühle 3, die im Besitz der Geesower LPG bis 1991/92 noch als Schrot- und Sägemühle im Einsatz war. Das allerdings unter Einsatz von Motorenkraft.

Salveymühle Garten

Salveymühle – Garten

Der Solarpionier Gerd Hampel kaufte die Mühle 1996 und installierte eine Solaranlage zur Gewinnung sauberer Energie. Der umtriebige Solarmüller begann auch 1999 ein Museum einzurichten, um die Mühle als technisches Denkmal von regionalhistorischer Bedeutung zu erhalten.
2008 kommt es zum Besitzwechsel. Gerd Hampel zieht sich zurück und der neue Besitzer Rainer Hanke übernimmt die Mühle und gründet einen neuen Verein, der sich dem Erhalt und Betrieb des Mühlenmuseums verpflichtet.

Das Ensemble der Mühle steht heute unter Denkmalschutz.

Unterkunft und Angebote der Salvey Mühle

Wohnen auf dem Ferienhof

Wer dem alltäglichen Stress, der Hektik und dem Lärm der Großstadt entgehen will, hat im Ferienhof der Salvey Mühle eine Stätte der Erholung und Entspannung gefunden.
Die Betreiber bieten Unterkünfte für 2-20 Urlauber, eine Gästeküche, Aufenthalts- und Speiseräume sowie einen weiträumigen Hofgarten mit Grillplatz und Sitzgelegenheiten.

Die Preise für Unterkünft und andere Dienstleistungen entnehmen Sie am besten der Mühlen-Webseite.

Der Belegungskalender kann online eingesehen werden.

Seminare, Tagungen und Workshops

Seminarraum Salveymühle III

Seminarraum

Die Salvey Mühle ist der geeignete Ort für Workshops und Seminare. Veranstaltungen mit bis zu 30 Teilnehmern können hier abgehalten werden. Es stehen 16 Betten in 4 Doppelzimmern, 4 Einzelzimmern und einem Vierbettzimmer für die Übernachtung zur Verfügung. Darüber hinaus 2 Seminarräume, mehrere Gruppenräume, ein Speiseraum, Seminartechnik und WLAN.
Auch im Bereich Verpflegung kann man zwischen verschiedenen Optionen wählen.

Derzeit stehen Workshops über Yoga Techniken, Mal- und Schreibkurse und Zen Meditation auf dem Programm.

Kanu-, Fahrrad- und Kranichtouren

Wer seinen Aufenthalt in der Salvey Mühle mit Ausflügen per Kanu oder Fahrrad kombinieren möchte, kann die speziell zusammengestellten Angebote nutzen. Fahrräder kann man sich an der Mühle ausleihen und bei den Kanutouren im Nationalpark Unteres Odertal oder Stettiner Haff kooperieren die Gastgeber mit dem Anbieter flusslandschaft-reisen.

Lage und Anfahrt

Mit dem PKW

Die Salvey Mühle 3 liegt nördlich von Gartz und westlich von und ist nicht leicht zu finden.
Wenn Ihr Navi-Gerät die Angabe Salvey Mühle 3 nicht akzeptiert, versuchen Sie es mit dem Salveymühlenweg oder, was bei Google Maps funktioniert, Am Räubertanger 1. Wenn nicht, müssen Sie sich in Tantow oder Gartz den Weg erfragen.

Von Berlin aus fahren Sie auf der A11 in Richtung Prenzlau/Stettin und fahren an der Autobahnausfahrt 3 (Penkun) nach Schwedt/Tantow/Storkow ab. Die B113 bis nach Tantow durchfahren und dort rechts auf die L271/Bahnhofsstrasse einbiegen. 1,5 Kilometer weiter links auf den Geesower Weg abbiegen und nach einem Kilometer rechts den Weg Am Räubertanger nehmen. Nach einem weiteren Kilometer haben Sie die Salveymühle erreicht.

Von Gartz aus fahren Sie die B1 in nördlicher Richtung und biegen links nach Geesow ab. Im Dorf folgen Sie der Breiten Strasse, die dann als Salveymühlenweg den Ort westlich wieder verlässt. Am nächsten Wegedreieck folgen Sie wie gehabt dem Weg Am Räubertanger bis zur Mühle.

Mit der Bahn und Öffentlichen Verlehrsmitteln

Der nächste Bahnhof in Tantow ist 3 Kilometer entfernt. Die Züge verkehren hier zwischen Berlin bzw. Angermünde und Stettin im 2 Stundentakt.
Die Salvey Mühle bietet einen Shuttleservice zum Bahnhof an.

Mit dem Rad oder zu Fuß

Es ist übrigens äußerst reizvoll, wenn Sie mit dem Fahrrad oder sogar zu Fuß zur Salvey Mühle kommen. Die Betreiber bieten dafür verschiedene Routenbeschreibungen auf Ihrer Webseite an.

Impressionen von der Salveymühle